Reisen in der kleinen Gruppe

Ihr sucht ein Plätzchen, wo es sich gut Fliegenfischen läßt? Oder habt Ihr im Urlaub besonders gute oder schlechte Erfahrungen gemacht und möchtet diese weitergeben? Inklusive Salzwasser- (Süden-) Fliegenfischen.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Re: Reisen in der kleinen Gruppe

Beitragvon matthias z. » 06.06.2016, 10:24

Moin Hendrik,

bei euch gibt es eine Kletterhalle? Ist ja cool.

.....Kaffee und Kuchen direkt am Pool beim Lachsangeln? Hab ich noch nie gesehen :mrgreen:

Viele Grüße

Matthias
matthias z.
 
Beiträge: 359
Registriert: 29.05.2013, 10:35
Wohnort: Hamburg
"Danke" gegeben: 129 mal
"Danke" bekommen: 66 mal

Re: Reisen in der kleinen Gruppe

Beitragvon orkdaling » 06.06.2016, 15:03

Hallo Matthias,
ja wir haben seit 2 jahren eine Kletteralle, wird super angenommen vor allem von den Kids fuer die auch Kurse durchgefuehrt werden.
Die werden "abgegeben" und du kannst gegenueber shoppen gehen.
Ja Kaffee und Kuchen gibts sicher weniger als Grillwuerste. War am Wochenende mit den Enkeln (und weitere Familien) in unserer Zone Trettøya. Da kannst du abends Biber sehen und es gibt dort eine fast 100m lange und 20m breite Rieselstrecke. Da kønnen auch die Kids mal im Wasser waten und den Blinker in die Rinne werfen denn die duerfen bis 16 Jahre ohne Angelschein fischen. Die Kommune besitzt mehrere Zonen die von uns dem OJFF bewirtschaftet weden. Sinn der Uebung ist das das Lachsfischen auch fuer die Allgemeinheit und vor allem fuer Jugendliche erschwinglich bleibt. Ausserdem verkaufen wir fuer diese Zonen Tageskarten (300Kr) denn nicht jeder hat die Kohle um sich einen Pool beim Bauern zu pachten wo er dann 1 oder 2 Wochen tun und lassen kann was er will, Preis Verhandlungsbasis.
Und zurueck zum Thema, es gibt auch Frauen am Lachsfluss und die muessen nicht wie die Hardcore Mænnertruppe im Wohnwagen am Pool schlafen.
ZB Hotel Bårdhaug Herregård, so zwischen 70-80 Eu mit Fruehstueck. Das Hotel hat auch eine eigene Zone, Karten aber 500Kr.
Dann wære noch das Gæstehaus Fannarheim, auch eine eigene Zone und einem Wohnwagen am Pool.
Wie du siehst kann man auch als Frau oder mit Familie auf "Lachsreise" gehen. Und wenn Papa mit fischen beschæftigt ist, alle Stunde geht der Bus nach Trondheim (50 min).
Und die gesamte Ferienzeit fæhrt eine historische Kleinbahn zwischen Orkanger und Løkken Werk (ehemalige Grube) mit Museum und Bergmannskro (auf deutsch Bergmannskneipe). Fuer die 20 km braucht die Bimmelbahn 1 Std. Auch fuer den Lachsfischer interessant denn dort gibt es Intersport mit der Fliegenfischerabteilung von LTS und wenn du Glueck hast und er steht nicht am Pool kannst du dich auch von Trond Syrstad beraten lassen und LTS Ruten probewerfen.
Fuer die ganz harten, man glaubt es kaum im kalten Norden, es gibt auch einen Badestrand am Fjord mit Sprungbrett vom Felsen, Grillplatz, fischen von Klippen und einem Campingplatz einige hundert Meter weiter.
Soviel zum Thema kleine Gruppe oder Reisen mit Familie. Und wenn noch jemand Fragen hat - PN schicken.
Gruss
Hendrik
PS: Wir haben sogar einen Flughafen und der ist ferig (Hallo Berlin :badgrin: ) Schønefeld - Trondheim direkt in 2 Std.
orkdaling
 
Beiträge: 2459
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 165 mal
"Danke" bekommen: 481 mal

Re: Reisen in der kleinen Gruppe

Beitragvon matthias z. » 07.06.2016, 09:57

Moin Hendrik,

das hört sich alles wirklich sehr gut an.......hmm, nächstes Jahr wird es wohl nichts, da wir im Frühjahr schon eine Menge Urlaub machen und deswegen weniger Spielraum im Sommer haben aber 2018......ich glaube ich muss das Thema mal in der Familie zirkulieren lassen :mrgreen: .

Viele Grüße & tight lines,

Matthias
matthias z.
 
Beiträge: 359
Registriert: 29.05.2013, 10:35
Wohnort: Hamburg
"Danke" gegeben: 129 mal
"Danke" bekommen: 66 mal

Re: Reisen in der kleinen Gruppe

Beitragvon orkdaling » 07.06.2016, 11:09

moin moin,
@ Matthias und natuerlich alle Interessierten.
wenn du mehr Infos brauchst send eine PM.
Die Anreise von Kiel mit Color Line nach Oslo dauert etwa 20 std. aber das wuerde ich mit Kindern empfehlen denn die haben da genug Møglichkeiten die Zeit zu vertreiben, das ist so eine schwimmende Erlebniswelt. Von Oslo brauchst du ueber Dovrefjell E6 ca 8 std. oder ueber RV3 Østerdal entlang der Glomma ca 6 ,liegt auf dem Weg , http://www.koppangcamping.no/de/koppang-camping/
In Trdheim hast du die Festung , den Dom, Munkholmen - eine kleine vorgelagerte Insel, fuer Kids vielleicht eine Fahrt mit der Schnellfæhre (nicht Hurtigrute die da auch anlegt) ueber den Fjord oder bis zur Fosen Halbinsel (dort eine alte Kuestenbatterie aus den 2 WK, mit 28cm Geschuetzen, bis in die 70er in Betrieb nun Museum)
Wenn du die E6 nimmst kommst du ueber Oppdal, da Moschussafari oder Rafting.
Mir fællt da schon eine Menge ein , muss ja im Aug. die Enkel aus D. immer eine Woche betreuen :badgrin:
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 2459
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 165 mal
"Danke" bekommen: 481 mal

Vorherige

Zurück zu Urlaub & Fliegenfischen weltweit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron