Reisen in der kleinen Gruppe

Ihr sucht ein Plätzchen, wo es sich gut Fliegenfischen läßt? Oder habt Ihr im Urlaub besonders gute oder schlechte Erfahrungen gemacht und möchtet diese weitergeben? Inklusive Salzwasser- (Süden-) Fliegenfischen.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Reisen in der kleinen Gruppe

Beitragvon Nymphe » 01.06.2016, 13:04

Als Fliegenfischeranfänger habe ich bisher immer nur in einheimischen Gewässern auf Forellen gefischt. Allerdings würde ich es sehr gerne mal auf Lachs/Meerforelle versuchen. Leider gibt es keine erfahrenen Fliegenfischer in meinem Bekanntenkreis die bei mir um die Ecke wohnen... deshalb habe ich mich schon im Netz nach Gruppenreisen umgesehen, bin aber nicht so ganz fündig geworden.
Vielleicht lässt sich hier eine kleine Gruppe Gleichgesinnter finden?
Als Ziel dachte ich an Irland (Lough Conn/Moy) oder Norwegen (Mandal), zeitlich würde es gehen in den ersten beiden Septemberwochen, bzw. evtl. auch in der letzten Augustwoche - 1 Woche oder 10 Tage lang.
Wer Interesse hat bzw. mir in Sachen Gruppenreise weiterhelfen kann - bitte PN!
Nymphe
 
Beiträge: 4
Registriert: 01.09.2015, 16:08
"Danke" gegeben: 3 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Re: Reisen in der kleinen Gruppe

Beitragvon orkdaling » 01.06.2016, 13:18

moin moin, nur mal zur Info.
Im Sept. sind die meisten Fluesse in Norwegen geschlossen. Mandalselva ist auch am 31.8. Schluss.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 2498
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 167 mal
"Danke" bekommen: 484 mal

Re: Reisen in der kleinen Gruppe

Beitragvon Maggov » 01.06.2016, 13:57

Hallo Nymphe,

zunächst mal: ich hoffe Du wirst hier fündig und erlebst eine tolle Zeit.

Ich denke Du wirst deutlich bessere Ressonanz auf Deine Anfrage erhalten wenn Du:

- unter einem realen Namen schreibst (Ein Vorname hilft da enorm)
- Dich vielleicht auch kurz vorstellst im ensprechenden Bereich

Bitte versteh' das richtig: es ist Dein erstes Posting und Du interessierst Dich für Tips oder sogar Reisegesellschaft. Wie würdest Du auf eine derartige Frage reagieren wenn Du gar nicht weißt mit wem Du es zu Tun hast.

Vielleicht schaust Du Dir auch nochmals die Forenregeln an - dort wird das sicherlich ausführlicher und besser erklärt als in meiner knappen Antwort warum wir hier auf einen etwas persönlicheren Umgang wert legen.

LG

Markus
Reflection is a broad deep and quiet pool into which the stream of an angler's thought opens out from time to time.
A. A. Lucas in Fishing and Thinking, 1959
Maggov
Moderator
 
Beiträge: 5362
Registriert: 28.09.2006, 14:21
Wohnort: München
"Danke" gegeben: 282 mal
"Danke" bekommen: 364 mal

Re: Reisen in der kleinen Gruppe

Beitragvon Nymphe » 01.06.2016, 19:20

Ok Markus, dann oute ich mich also:
Mein Name ist Manuela. Jaaaa, ich bin eine Frau. Und ich bin ausschließlich an einer tollen Fischerei interessiert...
Tatsächlich habe ich hier schon so einige schlechte Erfahrung machen müssen - so mancher Mann betrachtet einen dann nicht als ernstzunehmenden Fischerkollegen, sondern wohl eher als "gefundenes Fressen" und versucht sich über die Fischerei an einen ranzumachen.... :(
Deswegen möchte ich auch gerne in der Gruppe reisen. Alleine als Frau ist nicht so prickelnd...
Fliegenfischen ist eine richtige Leidenschaft für mich und ich kann gar nicht genug Erfahrung und Wissen sammeln.
Ich bin Mitte 30 und komme aus der Mitte Deutschlands.
Besser? :)
Nymphe
 
Beiträge: 4
Registriert: 01.09.2015, 16:08
"Danke" gegeben: 3 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Re: Reisen in der kleinen Gruppe

Beitragvon FlyMike » 01.06.2016, 20:19

Hallo Manuela,

wenn man so liest welche Erfahrungen du als fischende Frau gemacht hast kann man schon verstehen, dass du erst einmal anonym bleiben wolltest. Ich finde es eigentlich sehr traurig so etwas zu lesen. :cry:
Bez. einer Reisegruppe kann ich dir leider keine Tipps geben, aber ich stand vor 5 Jahren vor dem gleichen Problem. Im meinen Bekanntenkreis war kein Fliegenfischer weit und breit und ich komme auch aus keiner FliFi Hochburg bzw. Gegend. Ich habe dann über einem Fliegenfischer Stammtisch in der Nähe Kontakte und gleichgesinnte Freunde gefunden. Das wär evtl. auch eine Option für dich mal nach einem Fliegenfischer Stammtisch Ausschau zu halten. Es gibt aber auch eine organisierte Gruppe von Fliegenfischerinnen, die Flyfishing Ladys. Vielleicht kennst du die schon, wenn nicht einfach mal gockeln.
Und zur deiner Beruhigung möchte ich dir mitteilen, dass ich mit diesem Forum hier nur gute Erfahrungen gemacht habe und hier viele gute Freunde gefunden habe.

Frage: Bindest du evtl. auch deine Fliegen selbst? Wir suchen nämlich noch Zuwachs für den Bindethread hier im Forum :wink:

Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Suche

Gruß
Michael
.......... tie or die ........
Benutzeravatar
FlyMike
 
Beiträge: 1591
Registriert: 11.01.2013, 22:58
Wohnort: Rhein Main Gebiet
"Danke" gegeben: 1312 mal
"Danke" bekommen: 1339 mal

Re: Reisen in der kleinen Gruppe

Beitragvon Rene Königs » 01.06.2016, 20:50

Hallo Manuela,
hier mal ein paar Links von Forum Mitglieder bzw Leute die hier auch als Werbepartner gelistet sind. Die hier aufgeführten kann ich alle uneingeschränkt empfehlen, da ich sie auch persönlich kenne. Das heißt aber nicht, das ich jeden kenne und es kommen auch bestimmt noch viele andere sehr gute Tips von andern Mitgliedern hier im Forum.

http://neu.salmon-hunters.de/

http://www.north-guiding.com/meerforelle-guiding

http://salmonjunkies.com/

http://www.fliegen-shop.de/Fliegenfisch ... lBergLand/

TL
Rene
„Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.“ Konrad Adenauer
Benutzeravatar
Rene Königs
 
Beiträge: 160
Registriert: 19.09.2007, 10:50
Wohnort: Aachen
"Danke" gegeben: 2 mal
"Danke" bekommen: 22 mal

Re: Reisen in der kleinen Gruppe

Beitragvon AlexWo » 01.06.2016, 23:09

Hallo Manuela,

ich habe Wurfunterricht bei Hartmut Kloss genommen und bin so in diesem Jahr das erste Mal beim Speyday gewesen.
Eine tolle Veranstaltung bei der man erstens was lernen kann, zweitens kann man dort sehr nette Kontakte zu anderen Lachsfischern schliessen.

Hartmut Kloss organisiert auch immer Gruppenreisen zu interessanten Zielen!

Schau auch mal in der "Lachsecke", dort ist ein Treffen für 2017 in Norwegen, an der Orkla, geplant.

Ich selbst versuche auch immer einen kleinen Trupp zu organisieren, so bis vier Fischer, leider geht da bisher wenig zusammen. Dieses Jahr sind wir zu zweit....

Liebe Grüsse

Alex
www.salmonpartners.is
AlexWo
 
Beiträge: 1259
Registriert: 15.08.2010, 10:31
Wohnort: Buchs SG
"Danke" gegeben: 473 mal
"Danke" bekommen: 179 mal

Re: Reisen in der kleinen Gruppe

Beitragvon matthias z. » 02.06.2016, 09:39

Moin Manuela,

willkommen hier im Forum.

Am Moy kann man im September noch auf Lachs fischen. Ich selbst bin mit meiner Familie im Juli in Irland am Moy. Aus meiner Sicht ist der Moy eine gute Wahl, wenn es darum geht die Lachsfischerei auszuprobieren. Es gibt hier im Forum einige, die Irland und auch den Moy sehr gut kennen und die Dir hoffentlich Tips geben können.

Carsten Dogs - auch Mitglied in diesem Forum - könnte auch bei der Organisation einer Irlandreise helfen.

Mit einer Reisegruppe kann ich leider nicht helfen. Die meisten Reisegruppen sind hardcore Männergruppen und da ich immer mit der ganzen Familie (inkl. zwei noch recht junger Kinder) zum Angeln reise, kommen die üblichen Männergruppen für mich nicht in Frage.

Viele Grüße & tight lines,

Matthias
matthias z.
 
Beiträge: 359
Registriert: 29.05.2013, 10:35
Wohnort: Hamburg
"Danke" gegeben: 129 mal
"Danke" bekommen: 66 mal

Re: Reisen in der kleinen Gruppe

Beitragvon Dietmar0671 » 02.06.2016, 10:00

Hallo Manuela,

wenn Du weitergehende Infos ( Unterkunft, Ghillie, Kosten etc.) zum Moy haben möchtest dann sende mir eine kurze PN.

Viele Grüße

Dietmar
Ich bin in 5 Minuten wieder zurück, gehe fischen, unbedingt alle 5 Minuten neu lesen
Benutzeravatar
Dietmar0671
 
Beiträge: 1027
Registriert: 08.07.2010, 14:25
Wohnort: 55546 Hackenheim
"Danke" gegeben: 64 mal
"Danke" bekommen: 143 mal

Re: Reisen in der kleinen Gruppe

Beitragvon Maggov » 02.06.2016, 11:14

Hallo Manuela,

vielen Dank dass Du Dich "outest" und vorstellst! Auch mir leuchtet es ein dass Du das nicht von Anfang an gemacht hast und ich hoffe die Folgeantworten bestätigen Dir meinen Eindruck dass es hier im Forum (hoffentlich) etwas anders läuft.

Vielleicht kontaktierst Du mal Sil hier im Forum Sie könnte Dir sicherlich den einen odern anderen Tip geben.

Ich wünsche auf alle Fälle viel Erfolg!

LG

Markus
Reflection is a broad deep and quiet pool into which the stream of an angler's thought opens out from time to time.
A. A. Lucas in Fishing and Thinking, 1959
Maggov
Moderator
 
Beiträge: 5362
Registriert: 28.09.2006, 14:21
Wohnort: München
"Danke" gegeben: 282 mal
"Danke" bekommen: 364 mal

Re: Reisen in der kleinen Gruppe

Beitragvon Nymphe » 02.06.2016, 13:00

Hallo und vielen Dank für die Tipps von Euch!

Die wenigen Gruppenreisen die es gibt sind wohl alle zu für mich unpassenden Terminen.
Den Hartmut kenne ich auch und das war natürlich meine erste Adresse an die ich mich gewandt habe :) Er empfiehlt mir auch wärmstens Irland mit dem Moy/Lough Conn und würde mir auch bei einer Reiseplanung helfen, von daher bin ich in diesem Bereich bestens versorgt ;) Sollte ich noch weitere Infos benötigen melde ich mich gerne bei Dir, Dietmar, Dankeschön!

LG

Manuela

@Matthias: Eine Frau, die im Familienurlaub auf die Kinder aufpasst während ich fischen gehe könnte ich auch gut gebrauchen :lol:
Nymphe
 
Beiträge: 4
Registriert: 01.09.2015, 16:08
"Danke" gegeben: 3 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Re: Reisen in der kleinen Gruppe

Beitragvon Dietmar0671 » 02.06.2016, 13:07

Hallo Manuela,

ich kenne Hartmut auch sehr gut. War letztes Jahr mit ihm in Island und bin Anfang nächstes Jahr mit ihm in Argentinien.

Erzähl ihm das wir auch in Kontakt stehen.

Dietmar
Ich bin in 5 Minuten wieder zurück, gehe fischen, unbedingt alle 5 Minuten neu lesen
Benutzeravatar
Dietmar0671
 
Beiträge: 1027
Registriert: 08.07.2010, 14:25
Wohnort: 55546 Hackenheim
"Danke" gegeben: 64 mal
"Danke" bekommen: 143 mal

Re: Reisen in der kleinen Gruppe

Beitragvon Trockenfliege » 02.06.2016, 20:55

Hallo Manuela,

da du Hartmut kennst und aus der Mitte Deutschlands kommst, ist es vielleicht bei uns in der Nähe ( Raum Heidelberg).
Wir haben einen (momentan sehr kleinen) Stammtisch, bei dem auch eine begeisterte Fliegenfischerin dabei ist, falls du Interesse hast, melde dich bei mir.
Für deine geplanten Reiseziele diese Jahr kann ich aber nicht weiterhelfen.

Gruß
Reinhard
Zuletzt geändert von Trockenfliege am 19.06.2016, 21:49, insgesamt 1-mal geändert.
Trockenfliege
 
Beiträge: 1073
Registriert: 25.01.2015, 18:03
"Danke" gegeben: 143 mal
"Danke" bekommen: 268 mal

Re: Reisen in der kleinen Gruppe

Beitragvon matthias z. » 03.06.2016, 10:59

Hallo Manuela,

meine Frau passt nicht auf die Kinder auf.........die angelt auch.......aber meine Schwiegereltern sind vor Ort und die passen auf die Kinder auf =D> :mrgreen:

Viele Grüße

Matthias
matthias z.
 
Beiträge: 359
Registriert: 29.05.2013, 10:35
Wohnort: Hamburg
"Danke" gegeben: 129 mal
"Danke" bekommen: 66 mal

Re: Reisen in der kleinen Gruppe

Beitragvon orkdaling » 03.06.2016, 15:18

Lieber Matthias,
hardcore Herrenrunde!?
Das halte ich aber fuer ein Geruecht um nicht zu sagen bøswillige Unterstellung. Es gibt auch Kaffe und Kuchen am Pool, nicht nur Bratwuerste und Bier.
Naja nicht ganz so viel Kaffee aber dafuer angeln die Frauen auch und die Kinder gehen zB in die Kletterhalle oder auf den Reiterhof gleich neben dem Pool.
Und die Vikinger ueberfallen auch nicht mehr ihre Nachbarn und rauben die Frauen! :badgrin:
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 2498
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 167 mal
"Danke" bekommen: 484 mal

Nächste

Zurück zu Urlaub & Fliegenfischen weltweit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste