Warum drumherum reden?

Was macht FLIEGENFISCHEN aus? Hier darf nach Herzenslust gefachsimpelt werden! Auch Termin- und andere Ankündigungen passen hier herein. Erlebtes Fliegenfischen - hier kannst Du Deine Erlebnisse für alle schildern, wir lesen gerne Storys von früher und heute!
(Bitte prüfe zuerst, ob nicht eine der nachfolgenden Rubriken geeigneter für Deinen Beitrag ist).

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Magellan

Re: Warum drumherum reden?

Beitrag von Magellan »

Trockenfliege hat geschrieben:....und das wir nicht mehr nach Südamerika fliegen können, da 1. die Flüge gestrichen wurden und 2. eine Einreise sowieso verboten ist, hast du mitbekommen, Heiko?
Auch offtopic, aber: ja ein Familienbesuch stand an... :smt009

Gruss
Heiko
Norman506
Beiträge: 530
Registriert: 26.08.2010, 13:55
Wohnort: Driedorf
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Warum drumherum reden?

Beitrag von Norman506 »

Alleine die 5000 von heute sind ja nur die getesteten und bestätigten, d.h. wir sind schon 2-3 Stufen weiter...

Tl

Norman

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
"Eine Fliege, auf die garantiert kein Fisch beißt, an eine Stelle zu werfen, an der sich garantiert kein Fisch befindet. 'Das ist reine Kunst'"
Paul Hochgatterer
Royal Coachman
Beiträge: 2646
Registriert: 28.09.2006, 20:06
Wohnort: Oberhausen in Obb.
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 324 Mal

Re: Warum drumherum reden?

Beitrag von Royal Coachman »

Hallo !

Ich bin entsetzt, mit welcher Flappsigkeit hier über das Thema konferiert wird.

In der Lombardei werden derzeit Kranke "vorsortiert", Überlebenschance = Behandlung, ansonsten Achselzucken und das betrifft nicht nur die Alten.

Das gab es das letzte Mal im zweiten Weltkrieg.

Die Maßnahmen kommen auch zu Euch, wie Ausgangssperre und totales Erliegen des öffentlichen Lebens für Wochen usw.

Wer glaubt, dass er davon verschont bleibt ist einfach nur naiv.

RC

PS: es gibt nicht einmal mehr genügend Personal für die Krankenwägen!
Der immer auf Seiten der Fische steht!
Benutzeravatar
Cowie
Beiträge: 261
Registriert: 29.05.2017, 17:20
Hat sich bedankt: 609 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Warum drumherum reden?

Beitrag von Cowie »

Royal Coachman hat geschrieben:Hallo !

Ich bin entsetzt, mit welcher Flappsigkeit hier über das Thema konferiert wird.

In der Lombardei werden derzeit Kranke "vorsortiert", Überlebenschance = Behandlung, ansonsten Achselzucken und das betrifft nicht nur die Alten.

Das gab es das letzte Mal im zweiten Weltkrieg.

RC

PS: es gibt nicht einmal mehr genügend Personal für die Krankenwägen!
Hallo, hier für die, die es noch nicht so ernst nehmen können oder wollen:

Beschreibung der schlimmen Situation in Italien, wer das intensiv liest, ist dann vermutlich erst mal stumm:

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/p ... r-BB11bj4Y

Also bleibt sachlich, passt auf euch auf und bleibt gesund....

Das wichtigste ist die Reduzierung von sozialen Kontakten und da viele das freiwillig nicht verstehen, treffen die Regierungen jetzt (endlich) Gott sei Dank diese Entscheidungen, die unseren
Alltag beschneiden und etwas herunterfahren. Nur so kann die Welle eingedämmt werden!
Petri & Tight Lines

Wolfgang
___________________________________________________________________
Ich glaube, dass Mutter "Natur" uns liebt - doch tun wir das wirklich auch...???
Trockenfliege
Beiträge: 1260
Registriert: 25.01.2015, 18:03
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 311 Mal

Re: Warum drumherum reden?

Beitrag von Trockenfliege »

Um Heikos thread nicht weiter zu kapern, können wir die Diskussion hier weiter führen.

http://www.fliegenfischer-forum.de/flyf ... 75292.html

LG
Reinhard
Dominikk85
Beiträge: 352
Registriert: 11.03.2018, 23:00
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal

Re: Warum drumherum reden?

Beitrag von Dominikk85 »

Bezüglich Jahreshauptversammlungen von Vereinen hat der Bund jetzt beschlossen das Vereine (und auch z.b.Aktiengesellschaften) diese online abhalten dürfen.

Dominik
Dominik
Norman506
Beiträge: 530
Registriert: 26.08.2010, 13:55
Wohnort: Driedorf
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Warum drumherum reden?

Beitrag von Norman506 »

;-) in meinem Verein muss man immer noch per Brief einladen, da keine Mailadressen vor liegen...


Hört sich gut an greift hier aber eher nicht

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
"Eine Fliege, auf die garantiert kein Fisch beißt, an eine Stelle zu werfen, an der sich garantiert kein Fisch befindet. 'Das ist reine Kunst'"
Paul Hochgatterer
Benutzeravatar
Henning60
Beiträge: 425
Registriert: 01.02.2019, 11:40
Wohnort: Diekholzen bei Hildesheim
Hat sich bedankt: 948 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal

Re: Warum drumherum reden?

Beitrag von Henning60 »

Hallo Norman, das ist in unserem Verein genauso....
bei über 700 Mitgliedern wäre da sicher auch der Vereinsserver überlastet...
aber cool fände ich das schon..
TL, Henning
Bevor ihr euch streitet klärt die Begriffe......(Konfuzius)
Benutzeravatar
Bäschwatz
Beiträge: 866
Registriert: 23.08.2009, 19:52
Wohnort: Dieburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Warum drumherum reden?

Beitrag von Bäschwatz »

Hallo Heiko
Gruß an's andere Ende der Welt.
Sicherlich...Es gibt Einschränkungen. Städtische Gelände wurden gesperrt. Für jegliche Nutzung. Auch wenn es unproblematisch ist, wenn Hundebesitzer und andere, wie zum Beispiel Angler, sich in mehr als dem empfohlenen Abstand bewegen. Die Kommunen habe eine Sorgfaltspflicht und sind in der Haftung, wenn etwas vorfällt.
Ist schon eine neue Dimension in Puncto Einschränkung von persönlichen Rechten. Das sieht aber eigentlich fast jeder ein.
Aus diesem Grund gab es ein Rundschreiben per Mail, das die Fischerei an oder in städtischen Bereichen erst mal ausfällt.
Die Disziplin des einzelnen, leistet entscheidenden Beitrag das Virus zu überstehen.
Gruß Thilo
Benutzeravatar
AlexX!!
Beiträge: 650
Registriert: 24.08.2010, 14:46
Wohnort: biologisch
Hat sich bedankt: 265 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal
Kontaktdaten:

Re: Warum drumherum reden?

Beitrag von AlexX!! »

wir haben unsere GV auch unbestimmt verschoben, alle Amtsträger haben zugestimmt das sie auch ohne Neuwahl ihr
Amt kommissarisch weiter führen, bis zur nächsten GV.. egal wie lange es dauert.

Die Mitglieder wurden per Brief darüber informiert.. denke mehr können wir nicht tun, aktuell

hoffentlich gibt es bald einen Plan wie wir wieder schrittweise zur Normalität übergehen.
Nach Ostern sollten 40-60% der Bevölkerung "durchseucht" und immunisiert sein.. dann ist auch gut.

lg
"Besatz mit fangreifen Forellen ist wie eine Droge.
Es macht die Angler doof, und süchtig ... sie wollen immer mehr" (by Steini/GWForum)
sepp73
Beiträge: 188
Registriert: 29.10.2014, 14:29
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Warum drumherum reden?

Beitrag von sepp73 »

Naja,
unsere Laksepremierenwoche an der Skjern A ist gestrichen, dabei hab ich mir mühselig noch n paar zusätzliche 2-Händer gebaut, man kann ja nicht nur mit den schon gefischten nach DK aufbrechen... :badgrin: . Naja, zumindest die leichteren kann ich hier am Heimatfluss (Salzach, Burghauser Strecke) auch gut zum Forellenfischen brauchen. Nachdem es aber Kontaktverbot gibt, wirds wohl Probleme mit dem Besatz geben, wer soll den denn einbringen. Wenn der nicht stattfinden kann, dann wird's wohl "zach" mit der Fischerei. Anfang September hatten wir ne Woche an der Passer in Südtirol gebucht, denke die können wir aber auch abschreiben so wie es derzeit da unten ausschaut. Lichtblicke gibt's aber auch, die Traunstrecken vom Rudi Heger sind ab 16.04. nach derzeitigem Stand zur Befischung frei, fahr ich eben da mal wieder hin, war eh schon n paar Jahre nicht mehr dort, obwohls nur n Katzensprung ist...
Gruss, Sepp
Benutzeravatar
AlexX!!
Beiträge: 650
Registriert: 24.08.2010, 14:46
Wohnort: biologisch
Hat sich bedankt: 265 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal
Kontaktdaten:

Re: Warum drumherum reden?

Beitrag von AlexX!! »

an Besatz ist bei uns auch nicht zu denken, das seh ich aber eher positiv,
nun kann ich mal entspannt auf die natürlichen Bestände fischen, und muss mich
nicht mit den bekloppten Satzern rumägern, oder mich mit der Kilo Fraktion um
die besten Plätze streiten :)

Gruß
"Besatz mit fangreifen Forellen ist wie eine Droge.
Es macht die Angler doof, und süchtig ... sie wollen immer mehr" (by Steini/GWForum)
Benutzeravatar
Joosti
Beiträge: 400
Registriert: 04.06.2011, 17:05
Wohnort: Bad Salzungen
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Warum drumherum reden?

Beitrag von Joosti »

Hallo in die Runde,

da ich ja neben dem Fliegenfischen noch aktiv Paintball Spiele, kann ich die Ausgangsfrage nur mit einem massiven JA beantworten, leider.

Die Saison würde quasi kommendes Wochenende starten aber wir dürfen nicht mal in der vereinseigenen Halle trainieren.
Die Teams aus Polen und Tschechien dürfen gar nicht erst einreisen.
Alle Felder haben zu, die ersten beiden Spieltage (April und Mai) fallen definitiv aus, der Rest der Saison wohl auch.
Das gilt für alle Spielklassen, vom Amateurbereich bis hin zur NXL - Europe (was Champions - League beim Fußball entspricht).

Die Spielfeldbetreiber haben die Lager voller Paint der nicht genutzt werden kann/darf.
Dieser Umstand kann für einige Felder das finanzielle Ende bedeuten.
Die Folgen dieser Saison wird der Sport noch über Jahre verdauen müssen.

Was das Fliegenfischen angeht, kann ich noch keine Aussage treffen. War dieses Jahr noch nicht am Wasser.
Nächste Woche ist die Schonzeit rum, mal sehen ob ich ne Karte bekomme.
Am Wasser bin ich in der Regel immer allein.

Gruß Joosti
"Lachsfischen gefährdet Ihren Job, Ihre Gesundheit und das Glück Ihrer Familie" :D
Magellan

Re: Warum drumherum reden?

Beitrag von Magellan »

Joosti hat geschrieben:...
da ich ja neben dem Fliegenfischen noch aktiv Paintball Spiele, kann ich die Ausgangsfrage nur mit einem massiven JA beantworten, leider.

Hallo Joostie

Da Fliegenfischen auch bei mir nicht ist wäre ich jetzt dankbar für eine schnieke Paintball Waffe! Die eignen sich hervorragend zur Markierung der Qurantänebrecher...und müsste nicht mal mein Grundstück, bzw das Haus verlassen!
Soviel zu Einschränkung und Möglichkeiten...

Gruss
Heiko
Antworten