Fliegenfischen vom Boot - wohin mit der Schnur?

Fliegenwerfen - wie geht das eigentlich? Wie kann ich meine Leine effektiver ausbringen und Fehler ausmerzen? Was hat es mit den AFTMA-Klassen auf sich? Was sind Spezial- und Trickwürfe? Fragen über Fragen! Hier könnt Ihr Euch gegenseitig helfen.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth, Kurt Zumbrunn

Benutzeravatar
dreampike
Beiträge: 743
Registriert: 30.09.2006, 21:50
Wohnort: Ismaning bei München
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Fliegenfischen vom Boot - wohin mit der Schnur?

Beitrag von dreampike »

Das mit dem Aufnehmen der Schnurklänge in der Hand kann man machen, ist aber hauptsächlich dann sinnvoll, wenn die Schnur am Boden an Pflanzen o.ä. hängen bleiben kann oder wenn man in der Strömung steht und die Schnur wird abgetrieben. Ansonsten ist es für weitere Würfe praktischer, wenn die Schnur in Klängen auf dem Boden oder in einem Schußkorb liegt. Hinzu kommt, dass man beim schnelleren Schnureinzug gar keine Zeit hat, die Schnur mit der Hand zu sammeln (Rute unter den Arm geklemmt und die Schnur mit beiden Händen schnellstmöglich einziehen).
Wolfgang aus Ismaning
Antworten