"Virtual Fly Casting comp 2021"

Fliegenwerfen - wie geht das eigentlich? Wie kann ich meine Leine effektiver ausbringen und Fehler ausmerzen? Was hat es mit den AFTMA-Klassen auf sich? Was sind Spezial- und Trickwürfe? Fragen über Fragen! Hier könnt Ihr Euch gegenseitig helfen.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth, Kurt Zumbrunn

Benutzeravatar
Hans.
Beiträge: 1878
Registriert: 28.09.2006, 21:24
Wohnort: Norddeutschland
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 486 Mal

Re: "Virtual Fly Casting comp 2021"

Beitrag von Hans. »

">>>2200m above sea level in Livigno (Italy)
18/20 km/h tailing wind 14°<<<"

dünnere Luft = weiterer Wurf :wink:
Man muss nicht alles mitmachen...
fliegenfeger
Beiträge: 455
Registriert: 24.10.2006, 19:27
Wohnort: Saarlouis
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: "Virtual Fly Casting comp 2021"

Beitrag von fliegenfeger »

Hallo,

bei der Windgeschwindigkeit ist die Einheit falsch, das muss m/s sein. :mrgreen:
Benutzeravatar
Thomas E.
Beiträge: 1219
Registriert: 16.12.2009, 21:26
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal
Kontaktdaten:

Re: "Virtual Fly Casting comp 2021"

Beitrag von Thomas E. »

Gruß
Thomas Ellerbrock
orkdaling
Beiträge: 3351
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 609 Mal

Re: "Virtual Fly Casting comp 2021"

Beitrag von orkdaling »

Moin,
da wir ja einige Werfer mit verschiedenen Ruten/Leinen sehen konnten , was einen Vergleich ziemlich erschwert, hab ich mal geschaut was das Regelwerk sagt.
Hier mal das von Schwedischem Casting Verband , deckt sich mit dem was Norges Castingforbund schreibt.

TROUT DISTANCE
Rute: Fliegenrute jeder Marke und AFFTA-Klasse, max. Länge 275,5 cm inkl. Produktionsabweichungen (9 '= 274,3 cm)
Flight Line: Line in AFFTA # 5 von Scientific Anglers Mastery Expert Distance comp. (120'),
Monofil, Länge darf 3,0 m nicht überschreiten

SEATROUT DISTANCE
Rute: Fliegenrute jeder Marke und AFFTA-Klasse, max. Länge 306 cm inkl. Produktionsabweichungen (10 '= 304,8 cm)
Flugschnur: synthetische Fliegenschnur. Maximales Stückgewicht 27 Gramm. Die Teile der Schnur, die einen Durchmesser von mehr als 1 mm haben, sind im Stückgewicht enthalten. Der maximal zulässige Durchmesser der Schnur beträgt 2 mm.
Gleitschnur: Soll einen Durchmesser zwischen 0,35-1 mm haben. Alle Teile der Schnur, die einen Durchmesser von mehr als 1 mm haben, sind im Stückgewicht enthalten.
Monofil, Länge darf 3,0 m nicht überschreiten
(Stueckgewicht = Kopfgewicht m. B.)
Die Unterschiede zwischen Salmon Distance - Kopf max 3mm und 55g und Spey - 15,1 bzw 18`keine Begrenzung des Gewichts.
Gruss Hendrik
fliegenfeger
Beiträge: 455
Registriert: 24.10.2006, 19:27
Wohnort: Saarlouis
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: "Virtual Fly Casting comp 2021"

Beitrag von fliegenfeger »

Moin Thomas,

ich habe gerade gelesen, dass euer Wurftreff am 31.10 bzw. 14.11 stattfinden soll.
Hat sich schon einer der Virtuel Fly Casting Champs zum Präsenzwerfen angemeldet? :mrgreen:

Gruß
Armin
Benutzeravatar
Thomas E.
Beiträge: 1219
Registriert: 16.12.2009, 21:26
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal
Kontaktdaten:

Re: "Virtual Fly Casting comp 2021"

Beitrag von Thomas E. »

Moin,

Du könntest der Erste sein. :mrgreen:

Auch eine coole Leistung, allerdings praxisfern:
https://www.youtube.com/watch?v=pOqDHBHKdr0
Gruß
Thomas Ellerbrock
fliegenfeger
Beiträge: 455
Registriert: 24.10.2006, 19:27
Wohnort: Saarlouis
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: "Virtual Fly Casting comp 2021"

Beitrag von fliegenfeger »

Moin Thomas,

coole Schuhe :mrgreen:

Ich bin flexibel und warte mal ab wer sich wann die Ehre gibt.

Gruß
Armin
Benutzeravatar
Thomas E.
Beiträge: 1219
Registriert: 16.12.2009, 21:26
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal
Kontaktdaten:

Re: "Virtual Fly Casting comp 2021"

Beitrag von Thomas E. »

Moin Armin,
ein gut gestrecktes Vorfach geht bei solchen Würfen nach m.M. nur mit idealen Rückenwind !?!
https://vimeo.com/476573684

Ein Abbremsen/der Stopp am Ende hilft zudem.

Das Tippet erscheint mir auch recht dick.
Gruß
Thomas Ellerbrock
Benutzeravatar
Thomas E.
Beiträge: 1219
Registriert: 16.12.2009, 21:26
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal
Kontaktdaten:

Re: "Virtual Fly Casting comp 2021"

Beitrag von Thomas E. »

Eher ungewöhnlicher Bewegungsablauf, aber sicher perfekt tracking.
https://www.youtube.com/watch?v=jPL7LW9jjww
Gruß
Thomas Ellerbrock
fliegenfeger
Beiträge: 455
Registriert: 24.10.2006, 19:27
Wohnort: Saarlouis
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: "Virtual Fly Casting comp 2021"

Beitrag von fliegenfeger »

Hallo Thomas,

hier gibt es ja scheinbar keinen Rückenwind mit Windstärke 7, weshalb ich mich frage wo, trotz des flüssigen Bewegungsablaufs, die enorme Weite herkommt. Der abschließende Vorwurf ist nicht besonders dynamisch und nur durch die perfekte Wurfbahn über 36m. Ich glaube ich habe den falschen Vornamen. :mrgreen:

Gruß
Armin
Benutzeravatar
Thomas E.
Beiträge: 1219
Registriert: 16.12.2009, 21:26
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal
Kontaktdaten:

Re: "Virtual Fly Casting comp 2021"

Beitrag von Thomas E. »

Gruß
Thomas Ellerbrock
orkdaling
Beiträge: 3351
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 609 Mal

Re: "Virtual Fly Casting comp 2021"

Beitrag von orkdaling »

Moin,
eben mal gelesen was da 2021 so zusammen kam.
https://www.castingsport.se/virtual-fly ... #standings
Gruss Hendrik

und noch einige Rekorde der Schweden in den einzelnen intern. Disziplinen
https://www.castingsport.se/tavla-i-cas ... ng/#rekord
Benutzeravatar
Thomas E.
Beiträge: 1219
Registriert: 16.12.2009, 21:26
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal
Kontaktdaten:

Re: "Virtual Fly Casting comp 2021"

Beitrag von Thomas E. »

Mit idealen Rückenwind und kräftiger Rute, macht er gut.
https://www.youtube.com/watch?v=daS_8h4ktq4
Gruß
Thomas Ellerbrock
Antworten