Die Schwarze Sulm in Österreich braucht unsere Hilfe...

Hier geht es um wichtige Belange wie Naturschutz, sinnvolle Gewässer-Bewirtschaftung, schonender Umgang mit Umwelt und Kreatur, Ärgernisse (Schlagthemen) wie Klein-Wasserkraft & Kormoran und Rechtliches.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Antworten
Benutzeravatar
Michael.
Site Admin
Beiträge: 7601
Registriert: 28.09.2006, 12:11
Wohnort: immer am Wasser
Hat sich bedankt: 405 Mal
Danksagung erhalten: 997 Mal
Kontaktdaten:

Die Schwarze Sulm in Österreich braucht unsere Hilfe...

Beitrag von Michael. »

*Originaltext von Sonja Behr, Geschäftsführerin des ÖKF (Österreichisches Kuratorium für Fischerei und Gewässerschutz)

Liebe FischerInnen und Naturfreunde!

Das Naturjuwel Schwarze Sulm darf nicht verbaut werden. Es gehört zu den letzten 4 % der unberührten Fließstrecken, die es in Österreich noch gibt. Das Gebiet ist zwar als Europaschutzgebiet ausgewiesen, für die Gewässerqualität gilt lt. EU-Wasserrahmenrichtlinie das Verschlechterungsverbot à dennoch hat das Land Steiermark positive Bescheide für den Bau eines Wasserkraftwerkes erlassen, mit dem Argument, dass hier ein übergeordnetes öffentliches Interesse vorliege.

DARUM: RETTEN WIR GEMEINSAM UNSERE LETZTEN FREIEN FLIESSGEWÄSSER als wichtigen Lebensraum für unsere Fische!

Zur Rettung der Schwarzen Sulm gibt es jetzt auch eine Onlinepetition unter: https://secure.avaaz.org/de/petition/Re ... warze_Sulm

Wer Unterschriften sammeln möchte, der findet bitte die Petition in der Anlage:

Ausgefüllte Blätter können zu mir ins Büro geschickt werden. Danke! Oder direkt an das EU-Umweltbüro Mag.a Cornelia Maier, 1080 Wien, Strozzigasse 10/7-9

Eine Zusammenfassung der Kundgebung in Schwanstein - ganz aktuell - gibt es unter:
http://www.youtube.com/watch?v=aA9kOEgg ... e=youtu.be

Bei der Kundgebung in Schwanstein haben ca. 300 Personen unter dem Motto: „An den Masser und seinen Prinz, wir bleiben da, bis ihr verschwind’s“ demonstriert und ein Zeichen gesetzt. Vielen Dank an alle, die dabei waren für die Unterstützung!!!!

An der Sulm haben sich rund um das Anwesen der Familie Deutschmann an beiden Sulmufern zwei Camps gebildet. Die Leute vor Ort brauchen jetzt jede Unterstützung, die sie bekommen können. Daher motiviert bitte weiterhin eure Ortgruppen in der Region die Aktivisten an der Schwarzen Sulm zu unterstützen. Danke!

Der Umweltdachverband hat das Mahnschreiben der EU-Kommission an Österreich veröffentlicht. Nachzulesen unter:
http://www.umweltdachverband.at/presse/ ... a0d92c3384

Weiters ein paar Eindrücke von der Schwarzen Sulm:

Videobeitrag:
http://www.kleinezeitung.at/allgemein/v ... &id=336822

Radiobeitrag:
https://soundcloud.com/fmimre/schwarze-sulm#play

Fotos und Impressionen von der Kundgebung:
https://www.facebook.com/media/set/?set ... 890&type=1

Zeitungsartikel:
http://derstandard.at/1363711682853/Kra ... efaehrlich

Mit freundlichen Grüßen
Sonja Behr <°))))))><
Geschäftsführerin
ÖKF
Österreichisches Kuratorium
für Fischerei und Gewässerschutz
Dachverband Österreichischer Fischereivereine und Angler
Breitenfurter Strasse 333 - 335
A-1230 Wien
http://www.oekf.at, http://www.fischerei-dachverband.at

*Zitat Ende"
Benutzeravatar
Michael.
Site Admin
Beiträge: 7601
Registriert: 28.09.2006, 12:11
Wohnort: immer am Wasser
Hat sich bedankt: 405 Mal
Danksagung erhalten: 997 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Schwarze Sulm in Österreich braucht unsere Hilfe...

Beitrag von Michael. »

Hallo,

hier kommt noch zu Unterschriftenliste für diese Aktion:

http://www.fliegenfischer-forum.de/pdf/ ... e-sulm.pdf

Gruß
Michael
Landjunker

Re: Die Schwarze Sulm in Österreich braucht unsere Hilfe...

Beitrag von Landjunker »

Lieber Michael, liebe FliegenfischerInnen!

Als Biologe/Biologielehrer möchte ich den Aufruf von Michael in besonderer Weise unterstützen und habe die Online-Petition selbstverständlich ebenfalls "unterzeichnet". Die Sulm setzt sich zum großen Teil aus unterschiedlichen Lebensräumen/Habitaten, von denen der Schwingrasen nur ein Beispiel für die Einzigartigkeit dieser Naturlandschaft ist, zusammen.

Der Schwingrasen ist eine über freien Wasseroberflächen befindliche, schwimmende Pflanzendecke. Dieser besondere Lebensraum ist nach der so genannten Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie besonders geschützt.
Diese Pflanzendecke bietet beispielsweise der Schlamm-Segge, ein im gesamten zentraleuropäischen Raum rückläufiges Sauergrasgewächs, die notwendigen Wachstumsvoraussetzungen. Welche Fauna sich unter den Voraussetzungen der (schwarzen) Sulm entwickelt hat, können wir uns sicher alle gut vorstellen!

Viel Erfolg für dieses Vorhaben
wünscht,
Ole
L4nc3r
Beiträge: 156
Registriert: 27.09.2012, 12:14
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Die Schwarze Sulm in Österreich braucht unsere Hilfe...

Beitrag von L4nc3r »

Done!
smbike
Beiträge: 19
Registriert: 06.02.2010, 20:54
Wohnort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Die Schwarze Sulm in Österreich braucht unsere Hilfe...

Beitrag von smbike »

Unterschrieben!
Und weiterverbreitet.

Grüße
Marco
Benutzeravatar
elchvieh
Beiträge: 168
Registriert: 17.10.2012, 11:31
Wohnort: Liechtenstein, Österreich, Noreg
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Die Schwarze Sulm in Österreich braucht unsere Hilfe...

Beitrag von elchvieh »

Damit dürfte das Thema gegessen sein. Leider...

http://steiermark.orf.at/news/stories/2593154/

frustriert, das Elchvieh
Vita brevis, ars longa, occasio praeceps, experntia fallax, iudicium difficile....
AndreasKR

Re: Die Schwarze Sulm in Österreich braucht unsere Hilfe...

Beitrag von AndreasKR »

Daagestiet tusame,

ich hab gerade unterschrieben.
Benutzeravatar
Jirgel
Beiträge: 66
Registriert: 06.02.2012, 13:51
Wohnort: Haus im Ennstal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: AW: Die Schwarze Sulm in Österreich braucht unsere Hilfe

Beitrag von Jirgel »

Medialer Eiertanz auf Bundespolitiksebene. Traurig was unsers politischen Rübenköpfe alles so zusammen Eiern

lg jirgel
Gruß Jörg
Antworten