Energiewende, der ungebremste Wahnsinn

Hier geht es um wichtige Belange wie Naturschutz, sinnvolle Gewässer-Bewirtschaftung, schonender Umgang mit Umwelt und Kreatur, Ärgernisse (Schlagthemen) wie Klein-Wasserkraft & Kormoran und Rechtliches.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Benutzeravatar
Michael.
Site Admin
Beiträge: 7586
Registriert: 28.09.2006, 12:11
Wohnort: immer am Wasser
Hat sich bedankt: 399 Mal
Danksagung erhalten: 994 Mal
Kontaktdaten:

Re: Energiewende, der ungebremste Wahnsinn

Beitrag von Michael. »

Zur Kenntnis genommen.

Gruß
Michael
fly fish one

Re: Energiewende, der ungebremste Wahnsinn

Beitrag von fly fish one »

Hat irgend jemand gestern "Full Metal Jacket" von Stanley Kubrik gesehen? Einer der beeindruckendsten, heftigsten Antikriegsfilme, die ich je sah. Wie heißt es dort doch so schön: "Sir, ja Sir! "


Dein Frank - aka Privat Paula! :mrgreen:
Michl
Beiträge: 457
Registriert: 14.10.2007, 11:43
Wohnort: Binswangen
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Energiewende, der ungebremste Wahnsinn

Beitrag von Michl »

Hallo,
Als Diskussionsteilnehmer steht mir zu mich zu äußern:
Auch wenn ich in der Sache selbst anderer Meinung bin als Hendrik, ist die Art und Weise wie hier eingegriffen wurde nicht in Ordnung.
Unstrittig ist das die Mods eingreifen müssen wenns zu heftig wird.
Aber nicht in der Art und Weise.

Meine Meinung.

Gruß Michl
Die Beute ist unwesentlich, entscheidend ist nur das Gefühl.
alexdustymiller

Re: Energiewende, der ungebremste Wahnsinn

Beitrag von alexdustymiller »

Neues von der Entwicklung (hoffentlich) fischschonenderer Wasserkraftwerke
https://www.golem.de/news/wasserkraft-s ... 42790.html
Edit bitte ggf auch unten unter "verwandte Links" die Sache mit den "Strom Bojen" angucken...

Die innovative Seite der "Schacht-Kraftwerke" bezüglich des Schutzes abwandernder (Jung-)Fische vor Turbinenpassage ist von hier aus schwierig einzuordnen.
Benutzeravatar
pehers
Beiträge: 1461
Registriert: 28.09.2006, 11:51
Wohnort: Linz/AUT
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal
Kontaktdaten:

Re: Energiewende, der ungebremste Wahnsinn

Beitrag von pehers »

Servus!

Das sind natürlich kleine Erfolge, aber der Lebensraum wird dennoch zerstört und rheophile Fischarten wie unsere Salmoniden werden weiter dezimiert.

Manchmal denke ich mir schon, dass gerade diese kosmetischen Verbesserungen weiter dazu genützt werden, um einen Ausbau zu argumentieren. Es wird aber nicht bedacht, dass es nichts mehr zu wandern geben wird, wenn aller Lebensraum dazwischen futsch ist. Schau mal z.B. die Enns in Oberösterreich an. Zum Weinen!

L.G.
Hans
www.soulfishing.eu
I still don't know why I fish or why other men fish, except that we like it and it makes us think and feel. (Roderick L. Haig-Brown, A River Never Sleeps)
Dominikk85
Beiträge: 352
Registriert: 11.03.2018, 23:00
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal

Re: Energiewende, der ungebremste Wahnsinn

Beitrag von Dominikk85 »

Ach kein Problem, gibt doch die Lachskanone:)
https://youtu.be/2z3ZyGlqUkA


Dominik
Dominik
Beppo
Beiträge: 207
Registriert: 25.11.2012, 17:18
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Energiewende, der ungebremste Wahnsinn

Beitrag von Beppo »

Hallo in die Runde,
toller Beitrag der Wasserkraft-Lobbyisten - https://www.golem.de/news/wasserkraft-s ... 42790.html -, ändert aber nichts an den bestehenden Problemen. Da wäre zum einen die Ausleitungsstrecke, denn Fallhöhe ist gleich Leistung. Was den Rechen angeht auch Pustekuchen. Heute schon haben die alten Anlagen Feinrechen mit einer Stabweite von 20 mm, da kommen adulte Fische nicht durch. Kleinere Fische hingegen werden in der Turbine geschreddert. Da ist es völlig egal, ob der Rechen vertikal oder horizontal angebracht ist. Wählt man die Rechenstabweite jedoch zu klein, ist man am ständigen Reinigen des Rechens und macht somit den dort befindlichen Fischen den Gar aus.
Du kannst machen was du willst, die Stromgewinnung aus Wasserkraft ist und bleibt die umweltschädlichste Form.
MfG Beppo
Dominikk85
Beiträge: 352
Registriert: 11.03.2018, 23:00
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal

Re: Energiewende, der ungebremste Wahnsinn

Beitrag von Dominikk85 »

Das problem ist halt das man politisch nicht gegen Wasserkraft ankommen wird. Es stimmt zwar das in Deutschland die Wasserkraft nicht so bedeutend ist wie in anderen Ländern mit besseren bedingungen (nur etwa 5% der alternativen Energien), allerdings werden dann die Befürworter sagen Windkraft killt Fledermäuse und Biodiesel verbraucht landwirtschaftsfläche und Klimawandel ist wichtiger als ein paar Fische oder Fledermäuse, da andere Energien noch schädlicher sind.
Dominik
alexdustymiller

Re: Energiewende, der ungebremste Wahnsinn

Beitrag von alexdustymiller »

del.
Antworten