Rügen 27.12-04.01.2020

Das Forum der Lachs- und Meerforellenfischer, sowie aller Ostseeangler. Was geht, wann und wo? Auch hier gibt es sicher viel zu erzählen! Denn mal los!

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Benutzeravatar
huchen
Beiträge: 116
Registriert: 28.09.2006, 21:48
Wohnort: Bodensee
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Rügen 27.12-04.01.2020

Beitrag von huchen »

Hallo Andre

fische die Guideline Coastal Fliegenschnur Slow Intermediate und die Rio Outbond Float !

Grüße
fjorden
Beiträge: 924
Registriert: 05.02.2007, 13:11
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal

Re: Rügen 27.12-04.01.2020

Beitrag von fjorden »

Hallo,
seit 2 Jahren nur noch Hardy Coastal Flat Hover, gibt nichts besseres im Preis Leistungsbereich. Keine Abnutzungserscheinungen. Mit dem Gewicht aufpassen, eine #6 hat 270 grain, ca. 17,5 gr. und passt auf eine 7/8er Rute.
Gruß
Fjorden
Benutzeravatar
Arvin24
Beiträge: 38
Registriert: 12.03.2019, 10:33
Wohnort: Aargau-CH
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Rügen 27.12-04.01.2020

Beitrag von Arvin24 »

Moin Zusammen

Die Guideline konnte ich letztes Jahr am EWF Probe werfen die war auch gut zu Werfen ich schau die mir nochmal an.

.....Danke Fjorden für den Tip

Ich würde auch wieder die Quickshooter nehmen aber bei der ist man ständig am kleben.... sehr flegebedürftig
aber die komplette Schnur sinkt dafür in die Wälle ein und das sucht man bei den anderen Herstellern vergebens.....
Die Quickshooter hielt bei mir 2,5 Jahre ca.110 stunden an der Küste, 2-3 neue Frontschlaufen eingeklebt und die muss man regelmässig kontrollieren da die schnurr dort immer wieder abknigt und sich die Ober Schicht von der unteren Schichten löst und somit verliert mann jeden grossen Fisch!!!
Wenn wie bei mir die Runingline aufplatzt ist Vorsicht geboten da es die Ringe der Rute abreisen kann.... habe ich mal so gehört und nach meiner Erfahrung am Wasser klaube ich das sogar und dann geht sie in den Müll :cry:
Was ich dazu noch sagen kann, ich hätte die Schnur besser Flegen können, es ist sicher keine schnur die mann auf der Wiese Werfen sollte, lagern bei 20 Krad Zimmertemperatur ist sicher Gift, besser kühler Keller, gesäubert mit einem guten Spülmittel,klar waschen und Flylinedressing nicht vergessen..... von der Fliegen Rolle auf die Originalspule bis zum nächsten Turn.

Das hätte mann so machen sollen aber eben ......
??????

Vielleicht probiere ich eine nochmal und pflege diese wie beschrieben.....

???????

Gruss André
Antworten