WINDOWS 11

Hier ist Platz für Alles, was sonst nicht unterzubringen ist. Verabredungen zu Fliegenfischer-Stammtischen & Events, technische Fragen, Wissenswertes, sonstige Themen, etc.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Antworten
Benutzeravatar
Harald aus LEV
Beiträge: 3536
Registriert: 28.09.2006, 11:08
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 390 Mal
Kontaktdaten:

WINDOWS 11

Beitrag von Harald aus LEV »

Hallo,
auch wenn das jetzt nichts, aber auch gar nichts mit Fliegenfischen zu tun hat...
Mein Rechner ist recht schnell und läuft sehr zuverlässig mit Windows 10. Und ich möchte, dass das so bleibt.
Seit einiger Zeit wird mir das Upgrade auf Windows 11 angeboten und zuletzt immer offensiver.
Im Vorfeld habe ich gehört, dass die Ansicht und z.T. auch die Menüführung anders sein soll. Genaueres weiß ich aber nicht.
Deshalb meine Fragen an Euer Schwarmwissen:
- Gibt es signifikante Änderungen zwischen W10 zu W11
- In wieweit müssen Anpassung am Laptop/Display oder sonstigem vorgenommen werden, wenn überhaupt.
- Bislang speichere ich nichts auf dem Rechner selbst, sondern auf externen Datenträgern, die nur bei Bedarf mit dem Rechner verbunden werden. In `ner Cloud speichere ich überhaupt nichts. Kann ich das bei W11 so beibehalten, oder wird man da eher zur Cloud genötigt? Klar, damit lässt sich Geld verdienen und die Nutzer ans Unternehmen gebunden.
- Wie sieht es mit sicherheitsrelevanten Dingen aus?
- Gibt es sonst Vor- Nachteile nach der Umstellung?

Dass sich auf Dauer der Übergang zu W11 nicht vermeiden lässt, ist mir klar. Auf der anderen Seite haben wir auf der Arbeit bis zum letzten Jahr mit W XP gearbeitet und letztes Jahr erst auf W7 umgestellt. Und alles lief problemlos.

Gruß
Harald
RFFS-
Rheinischer Fliegenfischer Stammtisch

***Open mind for a different view ***
***Forever trust in who you are ***
(Metallica)
flatfischer
Beiträge: 171
Registriert: 10.09.2007, 17:38
Wohnort: Braunschweig
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: WINDOWS 11

Beitrag von flatfischer »

Hallo Harald, Deine präzisen Fragen sollen versiertere PC-Cracks als ich beantworten.

Aber mal ein Denkanstoß:

Der Support läuft bei Windows 10 erst im Oktober 2025 aus. Wenn bei Windows 10 der PC bestens läuft, warum willst Du dann jetzt schon auf Windows 11 umstellen? Ich würde mich da an die goldene PC-Regel "Never change a running system" halten und vorerst nicht umstellen. Bis 2025 dürften dann auch so einige Kinderkrankheiten, die erfahrungsgemäß bei neuen Versionen durchaus nicht ungewöhnlich sind, behoben sein.

Gruß Helge
orkdaling
Beiträge: 3415
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 620 Mal

Re: WINDOWS 11

Beitrag von orkdaling »

Moin ,
danke zum Hinweis mit 2025. Ja auch ich wurde die letzten Tage reichlich mit Werbung zu W11 bombardiert, nee danke, warte nun auch erst mal bis die Fehlerchen entdeckt wurden.
Gruss Hendrik
Benutzeravatar
Harald aus LEV
Beiträge: 3536
Registriert: 28.09.2006, 11:08
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 390 Mal
Kontaktdaten:

Re: WINDOWS 11

Beitrag von Harald aus LEV »

Hallo Helge,

danke für Deine Antwort.
Ich habe mich gestern mal umgehört und auch den Hinweis auf 2025 bekommen. Ich denke so lange werde ich Windows 10 nutzen.
Der Hinweis mit den Kinderkrankheiten ist nicht von der Hand zu weisen.
Außerdem war es in der Vergangenheit mehrfach so, dass nach einer gut funktionierenden Windowsversion eine schlechtere kam, die dann nach einiger Zeit durch eine bessere ersetzt wurde.
Ob das bei Windows 11 auch so ist, weiß ich zwar nicht, will es aber auch nicht ausprobieren.

Gruß
Harald
RFFS-
Rheinischer Fliegenfischer Stammtisch

***Open mind for a different view ***
***Forever trust in who you are ***
(Metallica)
Benutzeravatar
Henning60
Beiträge: 425
Registriert: 01.02.2019, 11:40
Wohnort: Diekholzen bei Hildesheim
Hat sich bedankt: 952 Mal
Danksagung erhalten: 388 Mal

Re: WINDOWS 11

Beitrag von Henning60 »

Hallo allerseits,
ich hab vor 3 Wochen auf Windows 11 geupdatet (was für ein Wort :roll: )
War wirklich problemlos und alles läuft wie es soll.
Das Laptop ist nicht langsamer als vorher und die Oberfläche kaum anders.
Allerdings braucht WIN 11 mehr Ressourcen.
Es gibt ein Testtool für die Rechnerhardware. Das würde ich vorher laufen lassen.
Interessant wird es sicher, wenn dann auch Android Apps auf dem PC laufen, aber ob das wirklich kommt ist nicht sicher.
Im Zweifel kann man ruhig bei WIN 10 bleiben, das läuft ja vernünftig...

TL und guten Rutsch, Henning
Bevor ihr euch streitet klärt die Begriffe......(Konfuzius)
Benutzeravatar
Harald aus LEV
Beiträge: 3536
Registriert: 28.09.2006, 11:08
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 390 Mal
Kontaktdaten:

Re: WINDOWS 11

Beitrag von Harald aus LEV »

Hallo Henning,
danke für das Teilen Deiner Erfahrungen.
Das mit den Android-Apps auf dem Rechner stelle ich mir interessant vor.
Aber erstmal werde ich wohl abwarten. Ob bis 2025 weiß ich noch nicht.

Gruß
Harald
RFFS-
Rheinischer Fliegenfischer Stammtisch

***Open mind for a different view ***
***Forever trust in who you are ***
(Metallica)
Benutzeravatar
Joosti
Beiträge: 420
Registriert: 04.06.2011, 17:05
Wohnort: Bad Salzungen
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: WINDOWS 11

Beitrag von Joosti »

---Never Change a Running System---

mehr gibts zu dem Thema nicht zu sagen.
So lange es keine Notwendigkeit gibt (bspw. durch Softwarekompatibilität) werde ich nicht upgraden.

TL Joosti
"Lachsfischen gefährdet Ihren Job, Ihre Gesundheit und das Glück Ihrer Familie" :D
Benutzeravatar
Harald aus LEV
Beiträge: 3536
Registriert: 28.09.2006, 11:08
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 390 Mal
Kontaktdaten:

Re: WINDOWS 11

Beitrag von Harald aus LEV »

Hallo Joostie,
danke für deine Antwort. Sie bestärkt mich darin, erst einmal nichts zu tun.
Sollten sich Probleme einstellen, kann ich immer noch wechseln.

Gruß
Harald
RFFS-
Rheinischer Fliegenfischer Stammtisch

***Open mind for a different view ***
***Forever trust in who you are ***
(Metallica)
Benutzeravatar
Martin 1960
Beiträge: 703
Registriert: 06.06.2009, 20:45
Wohnort: Niedersachsen, Rosengarten
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: WINDOWS 11

Beitrag von Martin 1960 »

Hallo, ich wünsche einen guten Tag.

Hallo Hennig.
Henning60 hat geschrieben:Hallo allerseits,
ich hab vor 3 Wochen auf Windows 11 geupdatet (was für ein Wort :roll: )
War wirklich problemlos und alles läuft wie es soll.
Das Laptop ist nicht langsamer als vorher und die Oberfläche ist kaum anders.
Allerdings braucht WIN 11 mehr Ressourcen.
Es gibt ein Testtool für die Rechnerhardware. Das würde ich vorher laufen lassen.
Interessant wird es sicher, wenn dann auch Android Apps auf dem PC laufen, aber ob das wirklich kommt ist nicht sicher.
Im Zweifel kann man ruhig bei WIN 10 bleiben, das läuft ja vernünftig...

TL und guten Rutsch, Henning
Wäre mal interessant zu lesen, wie sich WIN11 im "Alltagsbetrieb" macht.
Hast Du es schon versucht mit Android-Apps und WIN11?
Du hast geschrieben Zitat: "und die Oberfläche ist kaum anders"?

Fragen über Fragen, wenn Du Zeit findest könntest Du noch ein paar Zeilen dazu schreiben.

Bei meinem Rechner soll ein Update angeblich nicht Funktionieren.
Ich nehme mal an, weil das alte Laptop noch ein echtes BIOS, und kein UEFI, hat.
Freundlicher Gruss, Martin

"jetzt kann ich es, ...." nur eine kurzer Moment!
Benutzeravatar
Henning60
Beiträge: 425
Registriert: 01.02.2019, 11:40
Wohnort: Diekholzen bei Hildesheim
Hat sich bedankt: 952 Mal
Danksagung erhalten: 388 Mal

Re: WINDOWS 11

Beitrag von Henning60 »

Hallo Martin,

bislang kann ich nicht viel berichten, weil alles normal läuft....also keine Treiberprobleme oder ähnliches :lol:
Das Startmenü ist jetzt in die Taskleistenmitte gerückt...da lässt wohl der angebissene Apfel grüssen :mrgreen:
was die Android Apps angeht schrieb ich ja schon, das es erst noch kommen soll, da wird wohl noch getestet.
Ich hab Dir dazu mal einen Link rausgesucht:

https://www.netzwelt.de/anleitung/19563 ... -apps.html

Dort kannst Du auch die Oberfläche mal sehen.......
Anwendungen für Kameras scheinen etwas schneller und besser zu laufen, kann aber Einbildung sein :oops:
Auch das Arbeiten mit mehreren Monitoren "soll" besser funktionieren, aber das hab ich nicht ausprobiert.

Wenn das Prüftool von einem Upgrade abrät, würde ich es auf jeden Fall lassen... :!:

TL, Henning
.
Bevor ihr euch streitet klärt die Begriffe......(Konfuzius)
Maggov
Moderator
Beiträge: 5500
Registriert: 28.09.2006, 14:21
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 297 Mal
Danksagung erhalten: 374 Mal

Re: WINDOWS 11

Beitrag von Maggov »

Hallo Harald,

wenn Du keinen Touchscreen Nutzt, die widgets, apps und sonstigen (neuen) Fensterfunktionen die in Win10 dazugekommen sind nicht extensiv nutzt und schätzt oder kein Hard-core-Computerspieler bist dann sehe ich keine Vorteile für Dich in dem Update.

Es stimmt WIN11 braucht mehr Systemresourcen (v.a. Arbeitsspeicher wegen gepimpter Grafik innerhalb des Betriebsystems) und wenn Du die oben genannten features nicht nutzt oder schätzt würde ich zögern.

Als Gamer gibt es in der Tat ein feature dass sehr interessant ist (der Zugriff auf die Grafikkarten wird analog zu Konsolen direkter gehalten und damit steigt die Perfomance bei Ladezeiten und gffs. später auch im Spiel selbst. Das wird aber noch nicht von den Spieleanbietern unterstützt. Deshalb warte ich noch bis dieses feature auch echt relavant wird - bis dahin sind auch jedwede Kinderkrankheiten gepatcht.


LG
Markus
Reflection is a broad deep and quiet pool into which the stream of an angler's thought opens out from time to time.
A. A. Lucas in Fishing and Thinking, 1959
Benutzeravatar
Harald aus LEV
Beiträge: 3536
Registriert: 28.09.2006, 11:08
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 390 Mal
Kontaktdaten:

Re: WINDOWS 11

Beitrag von Harald aus LEV »

Hallo Markus,
Deine Antwort bestärkt mich in dem Entschluss abzuwarten. Ich danke Dir dafür.

Gruß
Harald
RFFS-
Rheinischer Fliegenfischer Stammtisch

***Open mind for a different view ***
***Forever trust in who you are ***
(Metallica)
Benutzeravatar
Martin 1960
Beiträge: 703
Registriert: 06.06.2009, 20:45
Wohnort: Niedersachsen, Rosengarten
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: WINDOWS 11

Beitrag von Martin 1960 »

Hallo Henning,
eine guten Abend wünsche ich Dir.

Danke das Du Dir die Zeit genommen hast, dazu etwas zu schreiben.

Ja stimmt, sehe ich auch so, wenn das WIN-Tool sagt geht nicht,
dann besser kein Updaten.

Habe noch gelesen das es eine weitere gravierende Änderung gibt.

Beim Update von Win7 auf Win10 legt Win10 ja backup Dateien an, damit man ggf. zurück auf Win7 downgraden kann.
Beim Update von Win10 auf Win11 hat man für einen etwaigen Downgrade (zurück auf Win10) nur noch ca. 7 Tage Zeit, danach war es dann damit.

Ich habe in letzter Zeit über ein Surface-Notebook von Microsoft nachgedacht, dieses Laptop, respektive der Akku, ist schon recht alt.
Aber wenn es ein neues Surface gibt, dann wäre das sowieso mit Windows 11.

Den Link schaue ich mir mal in ruhe an.

Besten Dank nochmals für Deine Mühe.

@Markus
Danke auch für Deinen Beitrag.
Kann Harald nur beipflichten,
einfach noch abwarten, im Moment hat es keinen praktischen Nutzen auf Win11 zu wechseln.
Freundlicher Gruss, Martin

"jetzt kann ich es, ...." nur eine kurzer Moment!
Antworten