Fliegenfischen als Angebot auf dem Münchner Outdoorfestival am 25.09.

Was macht FLIEGENFISCHEN aus? Hier darf nach Herzenslust gefachsimpelt werden! Auch Termin- und andere Ankündigungen passen hier herein. Erlebtes Fliegenfischen - hier kannst Du Deine Erlebnisse für alle schildern, wir lesen gerne Storys von früher und heute!
(Bitte prüfe zuerst, ob nicht eine der nachfolgenden Rubriken geeigneter für Deinen Beitrag ist).

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Antworten
Benutzeravatar
dreampike
Beiträge: 751
Registriert: 30.09.2006, 21:50
Wohnort: Ismaning bei München
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal

Fliegenfischen als Angebot auf dem Münchner Outdoorfestival am 25.09.

Beitrag von dreampike »

Guten Morgen,

bei der Lektüre der SZ heute morgen habe ich es gelesen, mir die Augen gerieben und dann noch mal gelesen: Beim Münchner Outdoorfestival am Sonntag wird auch Fliegenfischen angeboten (!). Ein Blick auf die Homepage

https://www.muenchner-sportfestivals.de ... rtfestival

gibt nicht viel mehr Info, die FFI scheint da was auf die Beine zu stellen. Was und wo genau bleibt unklar, aber vielleicht wird ja den dicken Karpfen oder Graskarpfen im Olympiasee auf die Pelle, sorry, die Schuppen gerückt?

Wolfgang aus Ismaning
Benutzeravatar
MahiMahi
Beiträge: 482
Registriert: 17.01.2020, 09:14
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Fliegenfischen als Angebot auf dem Münchner Outdoorfestival am 25.09.

Beitrag von MahiMahi »

Hallo,
man kann auch bei Jochen Schweizer Fliegenfischergutscheine verschenken.
Manche Gastrobetriebe bieten Fliegenfischen für normale Urlaubsgäste an.
Es wird auch schon als das Golfen mit der Angelrute angepriesen.
Ich mag kein Golf ausser Minigolf.

LG
Harry
Maggov
Moderator
Beiträge: 5516
Registriert: 28.09.2006, 14:21
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 301 Mal
Danksagung erhalten: 383 Mal

Re: Fliegenfischen als Angebot auf dem Münchner Outdoorfestival am 25.09.

Beitrag von Maggov »

Servus Wolfgang,

sofern noch welche übrig sind dann wären das kapitalste Gras- udn Silberkarpfen. Mein tip für die wäre ne Brotfliege - da paralle auch viel SUP Angebote sind - für die tut es eigentlich jede Lachsfliege (hier Doppelhaken bevorzugt) :D

Ich denke die machen entweder Wurfkurse oder ein "Probierevent" und sicher auch mal ne Wurfshow - aber alles mit nem Puschel und ohne Haken.

Der Zeitpunkt ist parallel zur Wiesn interessant gewählt... an dem Tag sitze ich leider im Zug, sonst hätte ich gerne mit meiner Tochter raus geschaut und berichtet. Das Angebot klingt gut - auch für Nicht-Fliegenfischer.

LG
Markus
Reflection is a broad deep and quiet pool into which the stream of an angler's thought opens out from time to time.
A. A. Lucas in Fishing and Thinking, 1959
Benutzeravatar
dreampike
Beiträge: 751
Registriert: 30.09.2006, 21:50
Wohnort: Ismaning bei München
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal

Re: Fliegenfischen als Angebot auf dem Münchner Outdoorfestival am 25.09.

Beitrag von dreampike »

Hallo Markus,

meine aktive Angelphase am Olympiasee ist schon eine gute Zeit her :mrgreen: , aber bei meinem letzten Besuch anläßlich der European Championchips vor ein paar Wochen wimmelte es im See nur so von Karpfen, Graskarpfen, Silberkarpfen, Schleien, Aiteln, Rotfedern, Brachsen...
Ich werde leider auch nicht hinschauen können, bin ebenfalls im Zug (nach Frankfurt)...

Wolfgang
Antworten