Bindewettbewerb: Schönste Weihnachtsfliege 2012

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Bindewettbewerb: Schönste Weihnachtsfliege 2012

Beitragvon Michael. » 12.11.2012, 16:15

Hallo Fliegenbinder/Innen!

im Zeitraum 12.11. bis 11.12.2012 läuft wieder unser traditioneller Fliegenbindewettbewerb:

Wer bindet die schönste Weihnachtsfliege !!!

Alle, die mitmachen möchten, senden ihre Kreationen im Original und bis spätestens zum 11.12.2012 bitte an:

Michael Müller
Postfach 7
99434 Bad Berka

Alle fristgerecht eingegangenen Fliegen werden von uns fotografiert und hier online präsentiert.

Nach Ablauf des Aktionszeitraumes entscheiden die Fliegenfischer-Forum-Leser, also Ihr, in einer Abstimmung, welche Weihnachtsfliege Euch am besten gefällt.

Der so ermittelte Gewinner erhält einen Einkaufsgutschein von ADH in Höhe von 50,-- EURO.

Wir danken adh-fishing (http://www.adh-fishing.de) ganz herzlich für die (wiederholte) zur Verfügung-Stellung dieses Preises !

Auf gehts - wir freuen uns auf Deine Weihnachtsfliege!

Gutes Gelingen wünscht
Michael

PS: Du hast keine Idee für eine Weihnachtsfliege?
Das waren die Aktionen der vergangenen Jahre:
2011: http://www.fliegenfischer-forum.de/monspe49.html
2010: http://www.fliegenfischer-forum.de/monspe37.html
2009: http://www.fliegenfischer-forum.de/monspe24.html

***
Benutzeravatar
Michael.
Site Admin
 
Beiträge: 6734
Registriert: 28.09.2006, 12:11
Wohnort: immer am Wasser
"Danke" gegeben: 168 mal
"Danke" bekommen: 584 mal

Re: Bindewettbewerb: Schönste Weihnachtsfliege 2012

Beitragvon Michael. » 26.11.2012, 12:04

Hallo liebe Weihnachtsfliegenbinder,

wie es scheint, seid Ihr noch nicht so richtig in "Weihnachtsfliegenbindestimmung"?

Oder wie soll ich es verstehen, dass im seit 2 Wochen laufenden Bindewettbewerb bislang 0 (Null) Einsendungen vorliegen ?

Fröhliches Binden wünscht
Michael
Benutzeravatar
Michael.
Site Admin
 
Beiträge: 6734
Registriert: 28.09.2006, 12:11
Wohnort: immer am Wasser
"Danke" gegeben: 168 mal
"Danke" bekommen: 584 mal

Re: Bindewettbewerb: Schönste Weihnachtsfliege 2012

Beitragvon AndreasKR » 27.11.2012, 22:41

Daagestiet tusame,

leider kann ich dieses Jahr nicht teilnehmen da ich meine rechte Hand kaum bewegen kann. Fliegenfischen ist halt eine gefährliche Sportart :mrgreen: . Bin gespannt was dieses Jahr alles so gebunden wird.
AndreasKR
 

Re: Bindewettbewerb: Schönste Weihnachtsfliege 2012

Beitragvon Hawk » 02.12.2012, 18:31

Ich werd mich die Tage mal dran wagen, hoffentlich wird das was so wie ich mir das vorstelle ^^
Gruß
Sven
Benutzeravatar
Hawk
 
Beiträge: 736
Registriert: 28.03.2010, 22:41
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 100 mal

Re: Bindewettbewerb: Schönste Weihnachtsfliege 2012

Beitragvon Michael. » 04.12.2012, 15:40

Hallo,

die 1. Einsendung ist eingetroffen, eine schöne Idee, sehr gut gelungen und auch noch fischbar! Und so sieht sie aus:

Der Stern von Betlehem - von Marco (smbike)

"Hallo ,ich habe für den Weihnachtsfliegenwettbewerb einen Hechtstreamer gebunden. Sein Name ist: "Der Stern von Betlehem"! Ich hoffe, es kommt rüber warum. Mir war es wichtig, eine "Weihnachtsfliege" zu binden, die fischbar ist. Für den Stern habe ich lange herumprobiert, um ein leichtes, hoch glänzendes Material zu finden, dass flexibel und robust und wasserfest ist, damit der Streamer nicht zu schwer ist, wenn er nass ist. Im Wasser spielen die Spitzen der Sterne jedenfalls sehr gut.

Materialliste:
Haken: VCM Streamerhaken in Gr. 4/0
Körper: "Engelshaar" rot/gold (aus der Weihnachtsdekokiste)
Schwanz und Körperhecheln: Baitfishfibre in Farbe pearl / goldenes Geschenkband in Streifen geschnitten
Stern: fünf Sterne auf Rettungsdeckenfolie geschnitten, versetzt angeordnet und im Zentrum punktuell verklebt
Kopfknoten: "Engelshaar", zu einer Schnur verzwirbelt, gebunden und lackiert"

Gesamtlänge: 14 cm

Bild

Bild

***
Benutzeravatar
Michael.
Site Admin
 
Beiträge: 6734
Registriert: 28.09.2006, 12:11
Wohnort: immer am Wasser
"Danke" gegeben: 168 mal
"Danke" bekommen: 584 mal

Re: Bindewettbewerb: Schönste Weihnachtsfliege 2012

Beitragvon Michael. » 07.12.2012, 12:38

Hallo,

hier kommt Einsendung Nummer 2, ein cooles Teil und erstklassig mit viel Liebe zum Detail gebunden:

RUDI the red-nosed reindeer - von Jens Kilian

Material:
- 2/0 Streamerhaken
- Kopf aus Reehhaar und Rentier
- Geweih sind 2 Schwingenfedern von einer Waldschnepfe
- Epoxy Augen und Nase
- Mütze in Nylon Blend
- Kragen und Bommel sind EGG Yarn FOO

Maße: L 5 cm x H 6 cm

Bemerkung:
Die Fliege ist zu Ehren von Rudi dem Rentier entstanden.
"Rudolph, the red-nosed reindeer
had a very shiny nose.
And if you ever saw him,
you would even say it glows."

Bild

Bild

***
Benutzeravatar
Michael.
Site Admin
 
Beiträge: 6734
Registriert: 28.09.2006, 12:11
Wohnort: immer am Wasser
"Danke" gegeben: 168 mal
"Danke" bekommen: 584 mal

Re: Bindewettbewerb: Schönste Weihnachtsfliege 2012

Beitragvon Michael. » 08.12.2012, 16:30

Hallo,

hier kommt Einsendung Nummer 3, sehr präzise und aufwändig gefertigt sowie voll binderischer Finesse:

Der Festtagshummer - von Paul Riedel

Länge: 11 cm

als Materialien wurden u.a. verwendet:
- 1 großer Streamerhaken
- Foam
- Federsegmente
- gedubbte Draht-Beinchen
- Augen
- Lack

Der Erbinder sagt dazu: "Der Festtagshummer ist besonders bei Barschen beliebt - sie haben ihn sozusagen "zum Fressen gern"!"

Bild

Bild

***
Benutzeravatar
Michael.
Site Admin
 
Beiträge: 6734
Registriert: 28.09.2006, 12:11
Wohnort: immer am Wasser
"Danke" gegeben: 168 mal
"Danke" bekommen: 584 mal

Re: Bindewettbewerb: Schönste Weihnachtsfliege 2012

Beitragvon Michael. » 11.12.2012, 18:50

Hallo,

es wurde der absolut berechtigte Wunsch an mich herangetragen, auch Fotos der Rück- bzw. Unterseiten der Fliegen mit einzustellen. Diesem bin ich gerne nachgekommen und habe die obigen Vorstellungen ergänzt.

Hier kommt nun Einsendung Nummer 4, die ist sehr originell und kommt in einem Schneekugelglas !!

Der Erbinder Torsten Zurheide schreibt dazu: "Hier meine diesjährige Interpretation der Weihnachtsfliege: ein Auf einem Sandaal reitender Weihnachtsmann als Schneekugel. Die Fliege(n) wurden klassisch gebunden auf jeweils einen Hayabusa 771 Haken in Größe 6. Ich habe es nicht probiert, glaube aber, das auch die Kombi fischbar ist... Schlimmsten- oder günstigenfalls ist es ein Up Side Down Muster.

Materialien: Der Sandaal wurde mit Fuchshaar, Gewebeschlauch und Backing-Schnur gebunden, der Kopf ist mit UV-Kleber geformt. Der Weihnachtsmann und auch sein Geschenkesack ist aus Chenille. Beide "Fliegen" sind auf jeweils einen Hayabusa 771 Haken gebunden (und nicht geklebt). Die Schneekugel bzw. alle Zutaten habe ich mit Kontaktkleber auf den Deckel geklebt, dann destiliertes Wasser und etwas Glitzerpulver aus dem Bastelladen drauf und zudrehen."

Bild

Bild

Bild

Anmerkung: Das Wasser sollte ursprünglich nicht rötlich werden sondern klar und farblos bleiben. Die rote Chenille färbte es jedoch in kurzer Zeit...

***
Benutzeravatar
Michael.
Site Admin
 
Beiträge: 6734
Registriert: 28.09.2006, 12:11
Wohnort: immer am Wasser
"Danke" gegeben: 168 mal
"Danke" bekommen: 584 mal

Re: Bindewettbewerb: Schönste Weihnachtsfliege 2012

Beitragvon Michael. » 12.12.2012, 19:31

Hallo,

Einsendung Nummer 5, ebenfalls klasse gebunden, kommt von Torsten Decker und zeigt einen auf einen gehakten Fisch reitenden Nikolaus.

Er meint dazu: "Warum sollte der Nikolaus auf einem Schlitten kommen ... ? :-) So geht es auch!"

Auf einem großen Salzwasser-Streamerhaken wurde ein Körper aus Chenille, Federn, Flash und Draht aufgebaut, der Nikolaus besteht ebenfalls aus Draht und Chenille, sowie Holzperlen und einer Stoffmütze. Die im Halbkreis gebogene Fliegenrute ist aus steifen Draht, bestückt mit echter Fliegenschnur & Vorfach, sowie mit einer Hexe als Trockenfliege. Das Werk ist inkl. Fliegenrute rd. 18 cm lang.

Bild

Bild

Bild

***
Benutzeravatar
Michael.
Site Admin
 
Beiträge: 6734
Registriert: 28.09.2006, 12:11
Wohnort: immer am Wasser
"Danke" gegeben: 168 mal
"Danke" bekommen: 584 mal

Re: Bindewettbewerb: Schönste Weihnachtsfliege 2012

Beitragvon Michael. » 12.12.2012, 19:48

Hallo,

hier kommt Einsendung Nummer 6, ein tolles Werk von Sven "Hawk", das es echt in sich hat !

Flyfishing Santa.

Wenn ich richtig gezählt habe, wurde dieses 12,5 cm hohe Werk auf insgesamt acht (!) Fliegenhaken aufgebaut, unter Verwendung einer Vielzahl an Materialien und dazu mit beweglichen Gelenkarmen und -beinen ausgestattet.

Materialliste:
- gebunden auf diversen Streamerhaken 2/0 - 8/0 und verbunden mit Kupferdraht
- Mütze: 1 mm Foam - Zipfel aus Ice Dub
- Kopf, Nase, Ohren, Hände: Booby Foam
- Augen: Epoxy Eyes
- Haare, Bart: Polygarn
- Körper, Arme, Beine: Rehhaar rot + weiß
- Schuhe: Rehhaar braun
- Rute: Zahnstocher
- Rutenringe: Silberdraht
- Rolle: Groovy Flat Twin Eyes
- Schnur: Floss
- Vorfach: 0,10 mm Mono
- Fliegen (am Hut): 22er Haken, Dubbing, CDC / Grizzly Hechel
- Fisch: 10er Streamerhaken, Ice Dub, Permanent Marker

Bild

Bild

Bild

Bild

***
Benutzeravatar
Michael.
Site Admin
 
Beiträge: 6734
Registriert: 28.09.2006, 12:11
Wohnort: immer am Wasser
"Danke" gegeben: 168 mal
"Danke" bekommen: 584 mal

Re: Bindewettbewerb: Schönste Weihnachtsfliege 2012

Beitragvon Michael. » 13.12.2012, 17:10

Hallo,

mit Einsendung Nummer 7 von Carl Phillip Emanuel schließen wir unseren diesjährigen Weihnachtsfliegenbindewettbewerb ab, von ihm kommen zwei fischbare und cool gemachte Weihnachtspopper mit Wechselhüten... Länge der Fliegen jeweils 9 cm.

Folgende Daten liefert der Erbinder dazu:

"Anmerkung: Der schwarze Hut ist für Silvester gedacht. Mehrzweckeinsatz quasi. Der rote Hut ist natürlich der Wechselhut Weihnachten für die Photosession.

Bindeanleitung:

Haken 4/0 4x Streamerhaken
Balsakörper wie dokumentiert
mit Uhu-Plus verklebt
Uhu Glitter Glue in rot, silber, grün
Bucktail
Crystal Flash
Crystal Rot
Nagellack

Bucktail einbinden, ca. 1,5 Hakenlänge
Crystal Strands einbinden
Balsakörper einkleben
Balsa mit Epoxi bedecken
mit Modellautofarbe lackieren
mit Glitter Glue verzieren"

Bild

Bild

Bild

Anm. d. Red.: Die Anleitung zur Herstellung der Popperkörper vom selben Autor findet Ihr hier: http://www.fliegenfischer-forum.de/monspe69.html

***
Benutzeravatar
Michael.
Site Admin
 
Beiträge: 6734
Registriert: 28.09.2006, 12:11
Wohnort: immer am Wasser
"Danke" gegeben: 168 mal
"Danke" bekommen: 584 mal

Re: Bindewettbewerb: Schönste Weihnachtsfliege 2012

Beitragvon Neubrandenburger » 13.12.2012, 23:05

Von mir ein großes Lob an alle Binder,

ich könnt das nich :D

Der Hummer fetzt, und Sven seiner hat auf jeden Fall auch Liebe zum Detail gekostet.

Aber am besten gefällt mir Rudi :)

Respekt an alle Teilnehmer, danke für eure Inspiration. Ihr habt tolle Arbeit geleistet.
Liebe Grüße,
Ben
Benutzeravatar
Neubrandenburger
 
Beiträge: 554
Registriert: 19.10.2011, 22:58
Wohnort: Neubrandenburg MV
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 29 mal

Re: Bindewettbewerb: Schönste Weihnachtsfliege 2012

Beitragvon macyog » 14.12.2012, 09:23

Moin,
Ich glaube ich stimme nicht ab..... Ich kann mich nicht entscheiden :shock:
Für mich gewinnen alle!! =D>
Benutzeravatar
macyog
 
Beiträge: 132
Registriert: 12.01.2007, 13:03
Wohnort: Detmold
"Danke" gegeben: 8 mal
"Danke" bekommen: 9 mal

Re: Bindewettbewerb: Schönste Weihnachtsfliege 2012

Beitragvon Michael. » 14.12.2012, 11:44

Hallo,

wir kommen nun zur Abstimmung. Bitte fleißig mitmachen!

fliegenbinden-und-insektenkunde-f26227/abstimmung-schoenste-weihnachtsfliege-2012-t266949.html

Gruß
Michael
Benutzeravatar
Michael.
Site Admin
 
Beiträge: 6734
Registriert: 28.09.2006, 12:11
Wohnort: immer am Wasser
"Danke" gegeben: 168 mal
"Danke" bekommen: 584 mal

Re: Bindewettbewerb: Schönste Weihnachtsfliege 2012

Beitragvon grayling-attraktor » 14.12.2012, 15:44

Es ist wie jedes Jahr - wow alle Fliegen haben viel Arbeit gekostet und sehen gut aus!

und der Einfallsreichtum scheint nicht abzuebben... =D>

Mir gefällt der Krebs am besten - weil er detailiert und trotzdem fischbar ist!

Schöne Grüße

Paul
"Nirgends steht jedoch geschrieben, daß der sportliche Zweikampf nur in der Pfanne erfolgreich enden kann" Zitat: H. Gebetsroither
Benutzeravatar
grayling-attraktor
 
Beiträge: 100
Registriert: 16.11.2010, 16:28
Wohnort: Märkische Schweiz
"Danke" gegeben: 26 mal
"Danke" bekommen: 21 mal

Nächste

Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste